Sachen, die blieben

Was bleibt übrig von Objekten, die uns mal lieb waren, nachdem sich unsere Wege getrennt haben? Diese Serie von Schwarzweiss-Fotographien stellt einen Katalog von Gegenständen dar, die in einen Secondhand-Laden gebracht wurden. Erinnerungen, die in einem übergrossen Lesefauteuil entstanden sind, lebhafte Gespräche, die über einen Esszimmertisch flogen, eine steckengebliebene Nadel eines Plattenspielers, Zeitungen, die einst die neuesten Nachrichten geliefert hatten – alle fahren fort, das Leben der vergangenen Besitzer zu widerhallen und bewahren stille Erinnerungen, die vielleicht nie preisgegeben werden.

Ort: Zürich (2016)

 © 2020 by TATIANA KUZYK