TATIANA KUZYK - Künstlerische Fotografin

ERKLÄRUNG DER KÜNSTLERIN

Im Mittelpunkt meiner Arbeit steht das Thema Schönheit und deren Beständigkeit in Angesicht der vergehenden Zeit. Ich glaube, dass Schönheit in scheinbar unvollkommenen Objekten, Orten und Erfahrungen zu finden ist, auch wenn sie oft durch Schichten von vorgefassten Vorstellungen von dem was als schön angesehen wird, verdunkelt wird. 

Mit meinen fotografischen Bildserien stelle ich Fragen und lade dem Betrachter ein, in einem Raum des Gefühls statt Gedankens einzutreten und durch die aufmerksame Auseinandersetzung mit meinen Bildern nach den eigenen persönlichen Schlussfolgerungen zu suchen. Es ist meine aufrichtige Hoffnung, dass auch mein Publikum diese fast unerklärliche Verschiebung des Sehens, von dem was vorher unvollkommen, allgegenwärtig, unvollständig erschien, neu erleben kann.

BIO

Tatiana Kuzyk wurde in Polen geboren, wo sie in ihrer Jugend Zeuge des postkommunistischen Umbruchs war und die raschen Veränderungen in der Volkskultur miterlebte, als der Osten den Westen zu umarmen begann. In ihrem früheren Erwachsenenalter zog sie in die Vereinigten Staaten. Dort interessierte sie sich für die bildende Kunst und begann sowohl mit Mixed-Medien-Gemälden und Kollagen, im Rahmen einer formellen Bildung als auch experimentell, zu arbeiten. Nachdem sie sich ein umfangreiches Werk aufgebaut hatte, fing sie an ihre Bilder in Einzel- und Gruppenausstellungen im Grossraum Chicago zu zeigen. 2011 zügelte sie in die Schweiz und widmete sich der Fotografie. Heute zeigt sie ihre fotografischen Bilder einem breiten Publikum und in den letzten Jahren haben private Sammler in der Schweiz und in den USA ihre Drucke in limitierter Auflage erworben. Derzeit lebt Tatiana in Bern, Schweiz. 

KONTAKT

 © 2020 by TATIANA KUZYK